denken-macht-frei.de

 

"In Gold we trust" ... "In God we trust"

Text auf den US-Dollar Noten vor und nach der Abspaltung des Noten-Werts von den Goldreserven der USA

 

„Wenn ich ein Wort verwende“, erwiderte Humpty Dumpty ziemlich geringschätzig, „dann bedeutet es genau, was ich es bedeuten lasse, und nichts anderes.“

„Die Frage ist doch“, sagte Alice, „ob du den Worten einfach so viele verschiedene Bedeutungen geben kannst“.

„Die Frage ist“, sagte Humpty Dumpty, „wer die Macht hat – und das ist alles. […]“

Zitat von Lewis Carrol - "Alice im Wunderland"
Übersetzung übernommen aus wikipedia.org

Herzlich Willkommen bei denken-macht-frei.de


(Denken macht frei ... oder ... Denken Macht Frei ???)
 

Diese Website spiegelt vor allem Eines wieder - meine Gedanken zu unserer Gesellschaft und zu der Welt, deren Teil wir sind. Wir wurden hinein geboren in diese Welt, ohne eine Möglichkeit der Wahl. Denn hätten wir diese Wahl gehabt - wie hätten wir uns entschieden? Wissentlich - und zum Trotz allen Unrechts, welches die Menschen sich regelmäßig gegenseitig antun - dieser Gesellschaft entgegen zu treten, in der Hoffnung dass die Rasse Mensch noch nicht endgültig verloren ist - dem Bedarf es wohl einer ungeheuren Portion Optimismus, oder andernfalls einem sehr schwarzen Humor.


Manche meiner Gedanken mögen politisch motiviert erscheinen, Andere vielleicht aus der Luft gegriffen. - Unsere Gedanken sind frei und ich lasse meinen gerne einfach ihren Lauf, um zu sehen, welchen Weg sie nehmen. Möglicherweise wird es Menschen geben, bei denen meine Gedanken Wut auslösen - vielleicht sogar Panik, Hoffnungslosigkeit. Man könnte mir die trivialsten Dinge unterstellen und deshalb möchte ich von vorne herein ausdrücklich auf Folgendes hinweisen:

 

Mein Interesse hinter dieser Website ist keinesfalls Menschen aufzuhetzen, eine politische motivierte Meinung zu verbreiten, Angst zu schüren, noch in irgendeiner anderen Art und Weise negative Emotionen zu erwecken, welche Menschen dazu veranlassen könnten, etwas zu tun oder zu unterlassen. - Womöglich in der vermeintlichen Gewissheit, dass ich als Urheber dieser Gedanken für ihre Fehltritte hafte, da sie sich nach dem Besuch dieser Website in einem Zustand vorübergehender Unzurechnungsfähigkeit befanden.

 

Jeder ist grundsätzlich immer für sein Tun selbst verantwortlich, doch wer sich selbst und seine Taten nicht verantworten kann, den bitte ich um seiner selbst darum, dringend einen spezialisierten Arzt zu konsultieren und mit diesem einen Plan zu seiner Genesung, auszuarbeiten. Voraussichtlich wird der Arzt zwar eher am Tod der betroffenen Person, als an deren Genesung beteiligt sein, aber die anderen Ratschläge, welche ich in diesem Fall gerne geben würde, könnten nach der aktuellen Rechtslage womöglich Konsequenzen, zu meinem Nachteil, mit sich bringen, weshalb ich um Verständnis bitte, dass ich hier außer einem Arzt nichts weiter anraten kann und darf.

 

Weitergehend möchte ich erwähnt wissen, dass meine Gedanken keinesfalls immer gleichzeitig meine persönliche Meinung darstellen müssen, da ich sehr häufig versuche Gegebenheiten aus der Perspektive einer Dritten Person zu erörtern, um verschiedene Sichtweisen auf die Dinge zu gewinnen und daher muss auch ein Fazit nicht zwangsläufig die Essenz meines individuellen Standpunktes beinhalten. Auch entspreche ich keiner politschen Gesinnung. - Viel mehr picke ich mir hier und da etwas heraus, was meinem Gefühl, oder meiner Überzeugung, entspricht. Man könnte sagen, ich picke mir nur das Beste überall heraus. Doch das tun wir alle. Überall. Wann immer wir können. Doch wir müssen Umdenken. Oder sollte ich sagen...überhaupt mal wieder selber denken?!


 

Was ich möchte:

Menschen zum Denken anregen, sie dazu bewegen ihren Fernseher ab- und ihr Gehirn einzuschalten, um in den Dialog mit anderen Menschen zu treten und so ein Stück weit zur Veränderung unserer Gesellschaft beizutragen.


Denn - und das ist tatsächlich meine persönliche Meinung - unsere Gesellschaft und der Umgang der Menschen miteinander, hat eine positive Veränderung mehr als bitter nötig. Das Leben heute macht die Menschen krank, physisch wie psychisch. Die Gründe, welche dabei in meinen Augen eine große Rolle spielen, Ursachen und mögliche Lösungen - all dies werde ich versuchen zu erörtern, bzw. zu Informationen aus anderen Quellen verlinken, in der Hoffnung dass es viele Menschen gibt, die meine Gedanken gerne aufgreifen und eigene Gedanken entwickeln werden, um daraus etwas Positives für ihre eigene Lebensmaxime zu gewinnen. Persönlicher Kontakt ist dabei von meiner Seite durchaus auch erwünscht, denn auch ich gewinne und erfahre Neues, aus und in den Gesprächen mit verschiedenen Menschen und lerne so dazu.


Wir alle sollten wieder lernen, voneinander zu profitieren, uns gegenseitige Stützen und Ratgeber sein. Und wir sollten uns insgesamt viel mehr mit unseren Mitmenschen beschäftigen - denn ein gutes Gespräch bereichert einen außer eventuellen neuen Informationen, die man gewinnt, auch mit einem sehr guten Gefühl. - Alleine deshalb ist es bereits soviel mehr Wert, als eine Folge "Alarm für Cobra 11".
Es lässt uns auch unsere Freiheit spüren und bewirkt immer ein kleines Stück der Veränderung...


...und auch wenn Veränderung Menschen sehr häufig Angst bereitet - im Grunde wünscht sich jeder die Veränderung herbei, solange sie für ihn selbst, oder für uns Alle, etwas Positives mit sich bringt.

 

Ich verspreche niemandem, dass er ausschließlich Positives erwarten kann. Doch nur wer bereit ist, sich selbst auf den Weg zu machen, kann hoffen, dass er nicht alleine auf diesem Wege ist...

 

 

000007